Subéja Trio

Das Subéja Trio widmet sich einer selten zu hörenden Kammermusikbesetzung, die in ihrer Extravaganz überzeugt und durch ein vielseitiges Programm in neue Klangräume führt. Die Kombination der beiden hohen Holzblasinstrumente Oboe und Flöte mit Klavier erzeugt eine in allen Farben irisierende und schillernde Klangwirkung- dabei versprechen die Nebeninstrumente Englisch Horn, Piccolo- und Altquerflöte im Konzertprogramm abwechslungsreiche 'Seitensprünge'! Die drei Musikerinnen haben das Subèja Trio 2008 gegründet, um dieser herausfordernden Besetzung eine Bühne zu bieten. „Die Kombination zweier obertonreicher Blasinstrumente mit Klavier eröffnet für die Zuhörer die imaginäre Pforte zu einem weitgehend ungewohnten und unbekannten Klangraum, der nicht allein des Zusammenklangs der drei Instrumente wegen, sondern auch aufgrund der vielfältigen, mitunter kontrastreichen Musiksprache(n) eindrücklich erfahrbar wurde. Dass stilistische Grenzen für die drei Instrumentalistinnen kein Hindernis darstellen, sondern vielmehr Anreiz sind sie mutig zu überschreiten, machte die Programmgestaltung deutlich: Barockes und Klassisches sollte in der Konfrontation mit Modernem buchstäblich spannend zusammengeführt werden." (Badische Zeitung 17.11. 2012)
 

Nächste Termine

29. Mai 2016 11:15
Rathauskonzerte 2016, Landgrafensaal, Bad Karlshafen
2. Juli 2016 20:00
Sommerkonzerte, Uelzen
9. Oktober 2016 17:00
Baunataler Kammerkonzerte, Foyer der Musikschule Baunatal

Mehr Termine ...

Hörbeispiele

Hören Sie Ausschnitte aus den letzten Konzerten

Jetzt anhören

Kontakt

Wenn Sie Interesse an einem Konzert mit dem Subèja Trio haben, schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns